Die Seite mit den Futter Rechnern für Hund und Katze

© Die-Philippinen.com/futterrechner/

Seite: index

  Navigation 

Ein Streifzug in die Grundlagen der mathematischen Welt von Futtermitteln. Metabolisierbare Energie, modifizierte Atwater Faktoren und weitere Zutaten.

In Venedig sind Wassertaxis ein wichtiges Transportmittel.Hier finden Sie hilfreiche Informationen zum Flughafen BarcelonaHochwertige automatische Gartenbewässerung aus München

Die angewandten Formeln für die Futter Rechner stammen aus dem Buch "Ernährung von Hund und Katze. Leitfaden für Tierärztinnen und Tierärzte" von Case, Carey, Hirakawa. Erhältlich unter der ISBN-Nr.: 3-7945-2021-1 (Seite 70)

Generelles zum Futterbedarf
Oft wird gefragt: Welche Menge Futter muss ich meinem Tier in welchem Alter geben? Egal ob Hund oder Katze... die Herstellerangaben sind oftmals zu hoch angesetzt.

Eine Antwort auf die Frage nach der Futtermenge: Wiegen Sie das Futter für jeden Tag ab und wiegen Sie das Tier möglichst oft und notieren sich das Gewicht in einer Tabelle. Dies gilt besonders bei jungen Tieren, hilft allerdings auch bei älteren Tieren oder wenn der Verdacht einer Erkrankung vorliegt.

Durch die gleichzeitige Betrachtung der abgewogenen Futtermenge und dem gewogenen Gewicht des Tieres bekommen auch Laien leichter ein Gefühl für das Verhältnis zwischen zugeführter Energie und resultierendem Gewicht. Auch beim Tier gilt: Wird mehr Energie zugeführt als verbraucht wird folgt: Übergewicht.

Schon zu dick oder noch OK?
Viele Hundehalter tun sich etwas schwer damit, die Figur Ihres Haustieres zu beurteilen. Egal ob viel oder weniger Fell: Eine einfache Methode besteht darin, seitlich mit dem Zeigefinger und mit leichtem! Druck über den Brustkorb zu streichen. Sollten Sie dabei die Rippen grade noch zählen können - ist alles OK.

Eine besondere Bitte zum Umgang mit den Ergebnissen
Calculator Generell haben die hier vorgestellten Rechner durchaus akzeptable Ergebnisse angezeigt. Gut, weil Sie den eigenen Erfahrungen nahe kamen oder vom Gefühl her nachvollziehbar waren. Allerdings gab es auch Ergebnisse, die schlicht "unmöglich" sind. Dies mag an Rundungsfehlern in den einzelnen Rechnungsschritten liegen, oder, oder, oder. Betrachten Sie alle Ergebnisse lediglich als Richtwerte. Toleranzen von +/- 25% werden schon von der Wissenschaft als akzeptabel bei den verwendeten Formeln angenommen. Schon wenn es gelingt, Ihnen Zusammenhänge von einzelnen Zahlen und der Energie im Futter mit diesen Rechnern aufzuzeigen - waren die Rechner sinnvoll.

Wie viel Futter benötigt mein Tier? Stimmt die Fütterungsempfehlung des Herstellers? Welche Energiedichte hat mein Wunschfutter? Auf der Basis wissenschaftlicher Formeln finden Sie auf den folgenden Seiten Antworten auf diese und ähnliche Fragen.



In eigener Sache:
Seit es Werbeblocker gibt, die unter gewissen Umständen durchaus ihre Berechtigung haben, wird es schwer für Webmaster, weiterhin die Kosten für das Hosting der Website und die Kosten für die Arbeit an der Aktualisierung durch dezente Werbung zu erwirtschaften.

Fair use AdBlocker Bitte unterstützen sie mich und andere Webmaster, ihnen weiterhin hilfreichen Inhalt bieten zu können, indem sie für Webseiten wie meine ihren AdBlocker ausschalten. Lassen sie den AdBlocker generell aus und entscheiden sie immer nur im Einzelfall, wenn ihnen aufdringliche Werbung "aufgezwungen" wird, die entsprechende Website zu blocken. Das wäre "fair use" eines AdBlockers.

Ich mache zukünftig von meinem Recht Gebrauch, meine Inhalte für Leute mit aktivem AdBlocker zu verbergen.

Vielen Dank für ihr Verständnis!



Flag Counter