Bitte aktiviere JavaScript![ ? ]

Aus gegebenem Anlass: Hinweise zur Nutzung eines Taxi in Manila

© Die-Philippinen.com

  

Seite:  taxinutzung

  Navigation 

Leider war die Nutzung eines Taxi, besonders für Ausländer, in Manila noch nie wirklich ideal. Allerdings gibt es aktuell einen Trend zur Verschlechterung zu erkennen. Dabei sind inzwischen sogar Security Guards an den Terminals verstrickt.

Empfehlungen für die Taxinutzung in Manila

Grundsätzliches zum Thema Taxi
Diverse Firmen haben die Lizenz zum Betreiben von Taxiservice in Manila. Jedes Unternehmen arbeitet generell nach dem folgenden Prinzip: Der Boss verdient am besten, bei möglichst geringem Aufwand. Klingt etwas böse, ist aber so.

Jeder Taxifahrer hat sich darum zu bewerben, sich ein Taxi ausleihen zu dürfen. Dafür hat er eine tägliche Leihgebühr (boundary) von aktuell ca. 1.500 PHP zu zahlen. Zuzüglich des verfahrenen Benzin oder Gas, da er den Wagen vollgetankt übernimmt und vollgetankt abzugeben hat. Das sind zunächst die grundsätzlichen Fakten die man wissen sollte, um zu verstehen, unter welchem finanziellen Druck die "selbständigen" Taxifahrer stehen. Das scheint nach meiner Erfahrung sogar für die bisher als privilegiert geltenden gelben Taxi zu gelten.

Yellow Taxi Praktisch jedes ordnungsgemäße Taxi ist inzwischen mit einem Taximeter ausgerüstet. Ein ordnungsgemäßes Taxi erkennen sie am leichtesten an dem Kennzeichen: Es sollte einen gelben Hintergrund mit schwarzer Schrift aufweisen! (siehe Bild) Ausnahme sind die gelben Taxi am Airport. Dort ist oftmals lediglich der untere Teil des Kennzeichen mit einem gelben Hintergrund ausgestattet.

Was sollten sie unbedingt beachten?
Bevor sie in ein Taxi einsteigen: Überzeugen sie sich von der Farbe des Kennzeichen!

Schauen sie in den Innenraum bevor sie einsteigen! Sowohl neben dem Fahrer als auch vor der Rücksitzbank! Sollten sie dort irgend etwas größeres (z.B. einen schlanken Menschen verdeckt durch eine Plane) liegen sehen, entfernen sie sich wieder von dem Fahrzeug.

Verhandeln sie mit dem Fahrer, ob er das Taximeter zu ihrem gewünschten Ziel nutzt. Das ist leider NICHT selbstverständlich. Der Startpreis (Flag down) sollte dann 30 - 40 PHP betragen. Nennen sie ihr Ziel und lassen sie sich im Falle einer Weigerung der Taximeternutzung einen Preis benennen. Dabei ist es sehr hilfreich, wenn sie ein paar Streckenpreise als Vergleich kennen. Besonders Ausländer werden sehr gerne mit stark überhöhten Preisen konfrontiert. Beispiele am Ende! Sollten sie nach Fahrtbeginn feststellen, dass das Taximeter nicht eingeschaltet ist: Erinnern sie den Fahrer daran.

Uns ist vor Kurzem folgendes passiert: Der Fahrer fragte uns, wohin wir möchten und da es nicht weit entfernt ging, akzeptierte er die Tour, schaltet das Taximeter aber nicht an. Tess fragte nach und erhielt eine ehrliche Antwort: Bedingt durch das Nummercoding war ihm untersagt, dieses Taxi an diesem Tag im Straßenverkehr dienstlich zu bewegen. Er war aber auf die Einnahmen angewiesen. Auf Nachfrage, wie er den Preis dann feststellen kann, sagte er: "Up to the customer". Tess offerierte ihm dann den von uns üblicherweise gezahlten Preis für die Strecke, womit er glücklich war.

Im Taxi
Lassen sie den Fahrer merken, dass sie die Fahrt plus seiner Taxi ID per Mobiltelefon oder Tablet an jemanden weitergeben. Die ID finden sie z.B. rechts und links auf der Tür, sowie eine Telefonnummer. Der Name des Fahrers sollte am Spiegel auf der Erlaubnis zu finden sein. Ein Foto hat auch noch nie geschadet. Selbst wenn sie niemanden kennen, dem sie so ihre Fahrt mitteilen können... der Fahrer weiß das nicht!

Waren sie mit der Fahrt und dem Fahrer zufrieden, dürfen sie gerne ein Trinkgeld geben.

Referenzpreise
Die Fahrt zum Flughafen wird gerne OHNE Taximeter gefahren und sie werden wohl nur selten einen Taxifahrer finden, der nicht 400 - 450 PHP verlangt. Mit etwas Verhandlungsgeschick oder freundlicher Unterstützung z.B. von Hotelpersonal sind aber auch Fahrten für 300 PHP machbar (ab Pasay). Mit Taxameter würde der Preis lediglich ca. 200 PHP kosten.

Von Pasay nach Muntinlupa wird von einem Ausländer gerne mal 1.000 PHP verlangt. Man ist dann aber auch bereit, die Fahrt für nur 800 PHP zu machen. Mit Taxameter kostet die Fahrt je nach Tageszeit (Stau) ca. 250 PHP zuzüglich eventuell die Gebühr für den Expressway (ca. 30 PHP)

Von Mall of Asia nach Pasay/Rotonda: Mit Taximeter ca. 75 PHP. Uns hat ein FX Taxi mal angeboten, während wir vor dem SM Hypermarket am offiziellen Taxistop auf ein Taxi warteten, die Strecke für 350 PHP zu fahren.

Flag Counter